Untitled

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

März 2016

Workshop: Empowerment-Training für jugendliche People of Color

Mittwoch, 16.03., 2016@15:00 - 18:00
Walther-Rathenau-Gewerbeschule, Friedrichstr. 51
Freiburg,
Google Karte anzeigen

Empowerment-Training für jugendliche People of Color Bereits junge Menschen werden mit Diskriminierung, Ausgrenzung und Rassismus konfrontiert, sei es durch Erfahrungsberichte aus dem Elternhaus bzw. sie selbst machen damit Erfahrung in der Schule und im Alltag. In diesem Land geboren, aufgewachsen und dennoch scheinbar nicht deutsch!? Obgleich sie unterschiedliche Formen von Rassismus erleben, eint sie dieselbe Erfahrung: Sie werden diskriminiert aufgrund ihrer Herkunft und /oder ihrer Hautfarbe. Der Workshop richtet sich an jugendliche People of Color, d.h. an MigrantInnen, schwarze Deutsche,…

Erfahren Sie mehr »

Workshop: »Positiver Rassismus?!?« – Ein Kinderspiel fürs Wir-Gefühl

Donnerstag, 17.03., 2016@19:00 - 21:00
Roma Büro, Ensisheimerstr. 20
Freiburg,
Google Karte anzeigen

Do, 17. März, 19.00 Uhr Ort: Roma Büro Freiburg, Ensisheimer Str. 20 Ein ergebnisoffener und unideologischer Abend, der sich der Frage widmet, was wäre, wenn wir alle positiven Aspekte der Kulturkreise zusammenfügen würden?

Erfahren Sie mehr »

Workshop: Socialcenter4all

Samstag, 19.03., 2016@11:00 - 13:30
iz3w, Kronenstraße 16a (Hinterhaus)
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen

Samstag, 19. März, 11.00-13.30 Uhr Workshop mit Anarchistischer Gruppe + Recht auf Stadt-Netzwerk Ort: iz3w, Kronenstr. 16a, Hinterhaus In Göttingen, Athen und Thessaloniki gibt es sie schon, in vielen anderen Städten versuchen Menschen, welche zu schaffen: Soziale Zentren für alle. Es ist der Versuch, auf die um sich greifende Wohnungsnot zu reagieren, von der unterschiedlichste soziale Gruppen betroffen sind. Aktivist*innen aus Göttingen, Frankfurt und Freiburg werden am Freitag, den 18. März, über die Aktivitäten und Erfahrungen in ihren jeweiligen Städten…

Erfahren Sie mehr »

Workshop: Rassismus in unseren Köpfen?!

Montag, 21.03., 2016@15:00 - 17:45
VHS Freiburg, Rotteckring 12
Freiburg, 79098
Google Karte anzeigen

Anti-Rassismus Workshop, 21. März 2015, VHS Freiburg Rassismus in unseren Köpfen?! Ob wir es anerkennen wollen oder nicht, täglich reproduzieren wir Stereotypisierungen sowie rassistische Vorurteile. Solche Einstellungen und Handlungen verlaufen meist subtil und unbewusst – sie sind Bestandteile des historischen und kulturellen Erbes der hiesigen Gesellschaft. Die aktuelle Medienberichterstattung und die politische Alltagskultur verstärken dieses Phänomen. Vor dem Hintergrund zunehmender Vielfalt und unterschiedlicher Lebenswelten in der deutschen Einwanderungsgesellschaft kommt der Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen von Rassismus und unserer eigenen Verstricktheit…

Erfahren Sie mehr »

März 2018

Workshop: Argumentationstraining gegen Rechts Umgang mit rechten und rassistischen Aussagen im (Berufs-)Alltag

Donnerstag, 15.03., 2018@09:00 - 16:00

  Viele, auch junge Menschen äußern rassistische Ressentiments. Wie am besten damit umgehen? Diskutieren, ignorieren oder lieber später aufgreifen? Mit praktischen Übungen und theoretischem Input unterstützt das Training von gegen-argument.de darin, sich gegen rechte und rassistische Aussagen zu positionieren. Teilnahme kostenfrei  | Anmeldung: bildung@iz3w.org  

Erfahren Sie mehr »

Workshop: Antisemitismus reflektieren*diskriminierungssensibel agieren von »ju:an« Praxisstelle antisemitismus- und rassimuskritische Jugendarbeit und der Amadeu Antonio Stiftung

Freitag, 23.03., 2018@09:30 - 17:30

Wir können’s kleinreden, wegschauen oder es zum alleinigen Problem einiger weniger machen – wir werden Antisemitismus dadurch nicht verhindern. Der Workshop behandelt aktuelle Erscheinungsformen des Antisemitismus in der Jugendarbeit und setzt Impulse zur Entwicklung einer antisemitismuskritischen Haltung. Er richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die Lust haben, sich dem Thema aus einer selbstreflexiven Perspektive zu nähern. | Teilnahme kostenfrei, Anmeldung: bildung@iz3w.org  

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren