Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antisemitismus – eine pädagogische Herausforderung?!

Dienstag, 17.03., 2015@17:00 - 21:00

Kostenlos

Di, 17. März, 17.00 bis 21.00 Uhr, Weingut Andreas Dilger, Urachstr. 3

Zum pädagogischen Umgang mit aktuellen Erscheinungsformen des Antisemitismus (AS) im schulischen und außerschulischen Kontext
„Du Jude“ ist ein gängiges Schimpfwort unter Jugendlichen und Schüler_innen geworden. Antisemitische Denkmuster, diskriminierendes Verhalten gegenüber Juden und Jüdinnen, antisemitische Trivialisierungen, Übertragungen im Zusammenhang mit dem Nahostkonflikt sowie der Glaube an Verschwörungstheorien spiegeln AS als gesamtgesellschaftliches Phänomen. Lehrkräfte und andere Pädagog_innen sind gefragt, AS weder als ein „ewiges Phänomen“ noch als genuin „deutsche“ Erfindung zu begreifen, sondern als vielschichtiges Problem moderner Gesellschaften. Vor diesem Hintergrund gewinnt der pädagogische Umgang mit aktuellen Erscheinungsformen des AS einen zentralen Stellenwert, auch im Hinblick auf multikulturelle Schulklassen und der Auseinandersetzung mit dem Nahostkonflikt.

Mit Karin Joggerst / Anti-Bias Forum Freiburg und Babek Saadati/RESPEKT e.V.
Anmeldungen an: info@anti-bias-freiburg.de

Details

Datum:
Dienstag, 17.03., 2015
Zeit:
17:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Anti-Bias Forum Freiburg und Babek Saadati/RESPEKT e.V.
E-Mail:
info@anti-bias-freiburg.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Weingut Andreas Dilger
Urachstraße 3
Freiburg, 79102
Google Karte anzeigen